„Fellbach im Herbst“


Wengerter auf der Mauer
Die Fellbacher Wengerter laden zur virtuellen Weinprobe. Foto: Hartung

Banner - Fellbach im Herbst. Daheim erleben. Daheim genießen.

Einen Fellbacher Herbst wird es 2020 nicht geben!

Doch bei der coronabedingten Absage des Fellbacher Stadtfestes Ende April hatte Oberbürgermeisterin Gabriele Zull bereits versprochen, die wichtigsten Elemente des Erntedank-, Heimat- und Weinfestes in einer kleinen Veranstaltung aufzugreifen, „um an unsere Traditionen anzuknüpfen“.

Die Oberbürgermeisterin und der Vorsitzende der Fellbacher Weingärtner haben daher zu einer kurzen Festveranstaltung am Herbstsamstag, 10. Oktober, die Stadträte und einige wenige Ehrengäste in die Alten Kelter eingeladen. Die Bürger können digital dem Erntedank, der Rede und den traditionellen Versen folgen. Außerdem sind ein herbstlicher Schmuck auf einigen Plätzen im Stadtgebiet sowie die erste gemeinsame virtuelle Weinprobe der Fellbacher Wengerter geplant.

Weitere Infos finden Sie hier


^
Download